.

Lehrplan

Inhalt des gesamten Kurses

Einführung in die Homöopathie und deren grundlegenden Prinzipien

 

Geschichte der Homöopathie

Die Entstehung der Homöopathie, kurze Geschichte des Lebens von Dr. Samuel Hahnemann und seiner Werke.

Grundlegende Leitsätze der Homöopathie

  • Gesetz der Ähnlichkeit
  • Gesetz der kleinsten Gabe
  • Gesetz der Verwendung eines einzelnen Mittels

Das "Organon der Heilkunst" (Jedes Modul behandelt 40 Paragraphen hieraus) Die Philosophie des Organons ist ein unverzichtbares Werkzeug, das dem Therapeuten die konzeptionelle Grundlage aufzeigt. Jene Leitsätze, die - bei korrekter Anwendung - den Therapeuten befähigen Ergebnisse zu erzielen, die er vernünftig erklären und in der Praxis mit Kompetenz wiederholen kann.

 

Lehrplan

 

Das Studium der homöopathischen Materia

5 Mittelbilder pro Modul: Am ersten Tag wird ein Mittelbild und an jedem weiteren Tag werden zwei Mittelbilder vermittelt. Dies geschieht zu einer Hälfte aus klassisch homöopathischer Sicht, die zweite Hälfte unter Einbeziehung der Sehgal Methode.

 

Die homöopathische Materia medica beruht auf schematischen alphabetischen Aufzählungen von Symptomen, welche das jeweilige Arzneimittel in der Arzneiprüfung produziert. Jedes Arzneimittel wird im Zusammenhang durch systematische Untersuchung und im Vergleich zu anderen Mitteln erarbeitet. Denn allein diese Herangehensweise befähigt den Studenten der Homöopathie, jedes Mittel sowohl  im Einzelnen als auch als Ganzes zu studieren und hilft ihm bei der richtigen Verschreibung.


Vorgehensweise der Vermittlung ausgewählter Heilmittel

  • Ausgangsmaterial
  • Schlüsselsymptome und Hauptmodalitäten

Das Wesen und der Anwendungsbereich der jeweiligen homöopathischen Arzneimittel

  • Herkunft der homöopathischen Arzneistoffe
  • Verschiedene Wege, sich die homöopathische Materia Medica zu erarbeiten
  • Der Geist-Gemütszustand und die Geist-Gemütssymptome des Arzneimittels in Bezug auf die Sehgal-Methode.

Pharmazeutische Herstellung der homöopathischen Arzneimittel

  • Ausgangsmaterial homöopathischer Arzneimittel
  • Herkunft des Arzneibuches
  • Wie werden homöopathische Arzneimittel hergestellt?
  • Herstellung der Arzneimittel in Bezug auf das Organon der Paragraphen 264 bis 285

Studium der Miasmen

Ab dem 6. Modul werden Live Anamnesen durchgeführt

Zum Abschluss des 7. Kurses wird eine Prüfung abgelegt


.
.

xxnoxx_zaehler